ConvertXtoDVD

ConvertXtoDVD 5.2.99

DivX, XviD, Quicktime und WMV konvertieren und auf DVD brennen

ConvertXtoDVD macht aus Videodateien im DivX-, XviD-, Quicktime- und WMV-Format eigene DVD-Filme. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • brennt Standard-DVDs
  • bearbeitet Untertitel und Audio-Spuren
  • einfache Bedienung
  • guter Codec-Support

Nachteile

  • eingschränkte Testversion
  • unzureichende Hilfe

Gut
7

ConvertXtoDVD macht aus Videodateien im DivX-, XviD-, Quicktime- und WMV-Format eigene DVD-Filme.

Der Konverter wandelt die Videos in wenigen Schritten um, so dass die Filme problemlos auf jedem gängigen DVD-Player abgespielt werden können.

Gute Codec-Unterstützung

Von anderen Programmen und Codecs unabhängig arbeitet ConvertXtoDVD die Videos DVD-gerecht auf. Auf Wunsch fügt der Anwender Untertitel, zusätzliche Audio-Spuren oder alternative Menü-Sprachen hinzu. Nach der Konvertierung brennt die Software den Film auf einen DVD-Rohling. Den Film spielt man mit jedem handelsüblichen DVD-Player ab.

Fazit

ConvertXtoDVD läuft stabil und ist durch seine simple Aufmachung einfach zu bedienen. Es fehlt trotzdem eine ausführliche Hilfe-Datei. Als kostenlose Alternative empfielt sich CDBurnerXP Pro.

Änderungen

  • Die angebotene Version bietet eine überarbeitete Oberfläche, erweiterte Videobearbeitungsfunktionen, Hardware-Beschleunigung und konvertiert mehrere Videos auf einen Schlag.
ConvertXtoDVD

Download

ConvertXtoDVD 5.2.99

— Nutzer-Kommentare — zu ConvertXtoDVD

  • Krieger_online

    von Krieger_online

    "Schnelle Umwandlung aber leider nicht synchron"

    Von meinem digitalen Sat-Receiver möchte ich die TS-Streams auf DVD brennen. Dies funktioniert mit der Software zwar seh... Mehr.

    Getestet am 14. September 2009